Kontakt Download Shop Schrift Drucken
Kontakt Download Shop Schrift Drucken

Barcodes programmieren

Barcodes mit Visual Basic, C++ und Delphi erzeugen

Es stehen zwei verschiedene Wege für Ihre Integration zur Verfügung:

  • Rufen Sie die directBAR - Anwendung im Batch - Modus auf und erstellen Sie eine Raster-Datei. Dieses integrieren Sie dann in Ihr Dokument. ODER:
  • Verwenden Sie die ActiveX-Schnittstelle und integrieren Sie Barcodes völlig transparent in Ihre Anwendung.

Barcodes mit Visual Basic

Mit Visual Basic ist eine Integration von directBAR schnell gemacht. Nach der Installation können Sie directBAR wie eine gewöhnliche Komponente in Visual Basic verwenden - einfacher geht es nicht.

In Bild 1 sehen Sie, wie das durch wenige Mausklicks erstellte Programm aussieht.

Barcode mit Visual Basic
Bild 1: Barcode mit Visual Basic erzeugen

Wie installiere ich directBAR in Visual Basic ?

Die Installation von directBAR in Visual Basic geschieht genau so, wie Sie jede andere Komponente auch installieren:

  1. Klicken Sie links auf die Komponenten - Spalte und wählen Sie im Menü unter der rechten Maustaste "Gruppe hinzufügen".
  2. Geben Sie als Namen für die Gruppe "directTOOLS" ein.
  3. Wählen Sie im Menü unter der rechten Maustaste "Komponenten...".
  4. Suchen Sie in der Liste "Steuererlemente" den Eintrag "directTOOLS - directBAR OCX Barcodes".
  5. Markieren Sie den Eintrag und klicken Sie auf "OK".

Danach sollte Ihre linke Spalte ungefähr so wie in Bild 1 aussehen.

Wie kann ich den Barcode anpassen ?

Der Eigenschaften - Editor (Property - Editor) von Visual Basic bietet Ihnen alle Einstellungsmöglichkeiten an. Dort können Sie Einstellungen wie Barcode - Typ, Größe und Randbereiche festlegen.

Wenn Sie z.B. den Barcode - Text ändern möchten, fügen Sie folgende Zeile in Ihr Programm ein:

 BarcodeShape1.Code = "MeinBarCodeText"

Fertig - Der angezeigt Barcode ändert sich sofort.

Weitere Beispiele zu Barcodes mit Visual Basic

Wenn Sie directBAR installieren, finden Sie im Unterverzeichnis "Tutorial\Visual Basic" weitere Beispiele, wie Sie directBAR z.B. mit Visual Basic 2005 und .NET verwenden können.

Mit DOS Programmen drucken?
Ältere MS-DOS Programme sind an vielen Stellen immer noch nicht wegzudenken. Allerdings sind kaum noch Drucker erhältlich, die die älteren Druckformate richtig unterstützen. Mit directESC können Sie die Druckdaten von Programmen die z.B. Epson ESC/P und IBM ProPrinter unterstützen auf modernen USB-Druckern ausgeben. Mehr...
Neu: directCONVERT 4.0
Mit directCONVERT 4 setzen wir neue Maßstäbe. Das Konvertieren beliebiger Dokumente nach TIFF, PCX, BMP, JPEG und GIF ist mit dem integrierten Ausgangskorb noch einfacher geworden. Unterstützt werden Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Mehr...
Barcodes im Griff
Mit directBAR haben Sie alle Standard Barcodes fest im Griff. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihren Barcode erstellt und können ihn z.B. sofort über die Zwischenablage in Ihr Word-Dokument importiert. Mehr...
Bilder per Mail senden?
Mit directVIEW können Sie nun ganz leicht Bilder per E-Mail versenden. Dabei achtet directVIEW immer auf das richtige Bildformat und wählt für Sie die optimale Komprimierung aus. Richtig praktisch sind die druckbaren HTML E-Mails. Dabei sieht der Empfänger das Bild sofort in seinem E-Mail Programm, ohne dass er die Datei öffnen muss. Mehr...
powered by m-sys.de
Keywords: Barcodes, Visual, Delphi, ActiveX, Batch, CreateObject, directBAR barcodes visual