Kontakt Download Shop Schrift Drucken
Kontakt Download Shop Schrift Drucken

directCONVERT NT Light

Leightweight monochrome TIFF printer driver

Der Druckertreiber directCONVERT NT Light beruht auf dem bewährten und zuverlässigen Kern der Vollversion. Der Funktionsumfang wurde auf Schwarz/Weiss (monochrom) Grafiken fixiert.

Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt nicht weiterentwickelt wird und durch directCONVERT 4 ersetzt wurde.

TIFF Fax G4 Druckertreiber Als Kompression wird die für Office - Dokumente als Quasi-Standard geltende 2-dimensionale TIFF G4 Kompression verwendet. Es können die Papierformate A4 und A3 bei bis zu 300DPI verwendet werden.

Diese Version eignet sich besonders für den Einsatz als Druckertreiber im Verbund mit einem Document Management System oder für die Ausgabe von monochromen Reports von Datenbanken (z.B. Microsoft Access).

 Betriebssysteme: Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP
 Softwaregattung: Vollintegrierter Type 2 Druckertreiber (Kernel Mode)
 Ausgabeformate: TIFF (Tagged Image File Format) V4 und V6
Baseline TIFF, Multipaged TIFF, Fax G4
 Ausgabe: Windows-Drucker an LPT, COM oder Netzwerk
Datei (Lokal und über Netzwerk)
Beliebige lokale Programme

Unterstützte TIFF - Formate

 Farbformate: Monochrom
 Komprimierungen Fax Group 4 (TIFF T.6)
 Dokument: Informationen im Dateinamen übergebbar:
Dateiname des Original-Dokumentes, Druckdatum, individueller Text,
Anwendername, Computername
 Seitenformate: Baseline und Multipaged-TIFF
 Auflösung: 75, 150, 300 dpi
 Papierformate: A4 und A3

Achtung: Die Vollversion und die Light-Version von directCONVERT NT können nebeneinander installiert und betrieben werden. Allerdings müssen dann bei einer Deinstallation auch beide gleichzeitig vom System entfernt werden. Danach können die Versionen wieder ganz normal einzeln installiert werden.

Auf einen Blick

  • Type 2 Druckertreiber (Kernel Mode) für Windows NT, 2000 und XP
  • Monochromes drucken auf jedem Windows - Drucker.
  • TIFF G4 Ausgabe in Datei, an Programm oder an Drucker.
  • Übergabe des originalen Dokumentennamens, falls von der Anwendung bereitgestellt.
  • Papierformate A4 und A3.
  • Auflösungen 74, 150 und 300 DPI.

Beachten Sie, dass diese Programmversion nicht unter Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2003 und Server 2008 eingesetzt werden kann.

directCONVERT Demo Download
Mit DOS Programmen drucken?
Ältere MS-DOS Programme sind an vielen Stellen immer noch nicht wegzudenken. Allerdings sind kaum noch Drucker erhältlich, die die älteren Druckformate richtig unterstützen. Mit directESC können Sie die Druckdaten von Programmen die z.B. Epson ESC/P und IBM ProPrinter unterstützen auf modernen USB-Druckern ausgeben. Mehr...
Neu: directCONVERT 4.0
Mit directCONVERT 4 setzen wir neue Maßstäbe. Das Konvertieren beliebiger Dokumente nach TIFF, PCX, BMP, JPEG und GIF ist mit dem integrierten Ausgangskorb noch einfacher geworden. Unterstützt werden Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Mehr...
Barcodes im Griff
Mit directBAR haben Sie alle Standard Barcodes fest im Griff. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihren Barcode erstellt und können ihn z.B. sofort über die Zwischenablage in Ihr Word-Dokument importiert. Mehr...
Bilder per Mail senden?
Mit directVIEW können Sie nun ganz leicht Bilder per E-Mail versenden. Dabei achtet directVIEW immer auf das richtige Bildformat und wählt für Sie die optimale Komprimierung aus. Richtig praktisch sind die druckbaren HTML E-Mails. Dabei sieht der Empfänger das Bild sofort in seinem E-Mail Programm, ohne dass er die Datei öffnen muss. Mehr...
powered by m-sys.de
Keywords: TIFF, Druckertreiber, document, dokument, directCONVERT, NT, Management, DMS, Drucker tiff druckertreiber