Kontakt Download Shop Schrift Drucken
Kontakt Download Shop Schrift Drucken

directLABEL NT

Windows Text Druckertreiber

Kompatible Technik für hohe Leistung

directLABEL NT - Windows Text DruckertreiberdirectLABEL NT wurde auf der bewährten Technik von directCONVERT NT aufgebaut. Zahlreiche Installationen garantieren eine stabile und zuverlässige Funktion des Treibers. Das Design und die Handhabung der Software wurde ähnlich zu directCONVERT NT gestaltet, um eine möglichst einfache Einarbeitung zu ermöglichen. directLABEL wurde so entworfen, das das Programm völlig unsichtbar und resourcenschonend im Hintergrund arbeiten kann.

Heuristische Formatierung von ASCII - Text

Bei der Umsetzung von Druckaufträgen in das ASCII-Text Format müssen zwangsläufig Einschränkungen in der Textformatierung in Kauf genommen werden, da im ASCII-Format weder die Schriftart (Fonts) noch Schriftgröße und Textformatierungen (Fett, Kursiv) übernommen werden können. Schwierig ist die Umsetzung der proportionalen Windows - Schrift in eine monospaced Schriftart, wie sie beim ASCII-Format implizit vorausgesetzt wird. Durch eine statistische Auswertung der Text im Druckauftrag und einer heuristischen Analyse werden viele Textformatierungen erkannt und bestmöglich umgesetzt.
Erkannt werden:

  • Überschriften - werden ggf. durch Leerzeilen abgesetzt.
  • Tabelle und Spalten - werden entsprechend formatiert ausgegeben.
  • Zusammenhängende Textblöcke - bleiben unabhängig von Formatierungen zusammenhängend.
  • Rechtsbündige Spalten - werden in vielen Fällen richtig formatiert

Schlagwortindex zur Indizierung von Dokumenten

directLABEL NT wertet zur Text - Formatierung alle gedruckten Elemente statistisch aus. Was liegt da näher, als die aufwendig berechneten Informationen gleich weiterzuverwenden ? Für die effiziente Indizierung von Dokumenten ist ein Schlagwortindex sinnvoll, in dem alle im Dokument verwendeten Wörter aufgelistet sind. directLABEL NT kann für jeden Druckauftrag einen solchen Schlagwortindex in einer Datei erstellen. Ein Dokument - Management System (DMS) kann diesen Schlagwortindex einfach aus einer Textdatei auslesen und mit nur minimalem Verarbeitungsaufwand direkt in die Dokument - Datenbank einfügen.

Auschluß-Index: Sich häufig wiederholende Beiwörter wie "der", "die", "das", "Sie" oder "GmbH" sind für die Aufnahme in einen Schlagwortindex nicht geeignet. Deshalb verfügt directLABEL NT über einen eigenen Ausschluß-Index. Alle Begriffe, die im Ausschuß-Index aufgeführt werden, werden nicht im Schlagwortindex von directLABEL NT exportiert.

Zentraler Schlagwortindex: Mit directLABEL NT lässt sich auch ein Schlagwortindex über mehrere Dokumente hinweg aufbauen. Durch Angabe eines festen Dateinamens werden alle Schlagwörter der folgenden Druckaufträge in diese Datei sortiert eingefügt.

Format der Index-Dateien: Der Schlagwortindex sowie der Auschluß-Index liegen beide im Text-Format vor. Pro Zeile ist genau ein Begriff enthalten. Der Schlagwortindex ist alphabethisch sortiert.

Ausgabemöglichkeiten von directLABEL NT

Der Text - Druckertreiber directLABEL NT ermöglicht die Druckausgabe über verschiedene Schnittstellen. Der Ausdruck kann gleichzeitig an mehrere Schnittstellen gesendet werden.

  • Ausdruck an den Drucker
  • Ausgabe in Datei
  • Weiterleitung an ein Programm

Ausdruck an Drucker: Der Ausdruck kann über das Netzwerk an andere Rechner weitergeleitet (Pipe) oder an einem ASCII-Drucker (lokal oder Netzwerk) ausgegeben werden.

Ausgabe in Datei: Der Text-Ausdruck wird in eine Datei auf dem lokalen Rechner oder im Netzwerk gespeichert. Der Dateiname kann durch die Verwendung von Makros Informationen wie Original - Dokumentenname, Druckzeitpunkt, Rechner- oder Anwendername enthalten. Optional kann ein komfortabler Dialog zur Auswahl eines Dateinamens aktiviert werden.

Weiterleitung an ein Programm: Zur automatisierten Verarbeitung kann für jeden Ausdruck ein beliebig konfigurierbares Programm aufgerufen werden. directLABEL NT verwaltet eine temporäre Druckdatei und übergibt den Dateiname als Parameter im Programmaufruf. Das Programm kann sichtbar oder unsichtbar gestartet werden.

Vielfältige Zeichensätze für die Anpassung von ASCII - Drucker

directLABEL NT erlaubt die flexible Ausgabe in zahlreichen Zeichensätzen. Alle auf dem Windows - System installierten Zeichensätze (Codepages) werden unterstützt. So können Ausgaben z.B. in Windows - ANSI, Windows - OEM, ASCII mit Umlauten oder Phonemen, UTF-7 und UTF-8 erfolgen. Zusätzlich können anhand einer frei konfigurierbaren Zeichentabelle einzelne Buchstaben gegen beliebige andere ausgewechselt werden. Mehr über ASCII - Drucker...

Alle Einstellungen der Zeichensätze werden separat in einer Setup-Datei vorgenommen, so dass der Anwender hier keine Fehlbedienungen vornehmen kann.

Auf einen Blick

  • Drucken von formatiertem ASCII aus jeder Windows - Anwendung.
  • Heuristische Formatierung von Überschriften, Blocksatz, und Tabellen mit ausgerichteten Zahlenspalten.
  • Erstellung eines Schlagwortindex mit Ausschluss-Index.
  • Drucken in Datei, an Drucker oder an Programm.
  • Erstellt TIFFMETA - Ausgabe für komplexe Datenextraktion mit tmCONVERT oder directEXTRACT.
  • Ausgabe an ASCII - Drucker. Unterstützt Steuersequenzen und Zeichentabellen.
  • Type 2 (Kernel Mode) Druckertreiber für Windows NT, Windows 2000 und Windows XP.

directLABEL kann nicht im Zusammenhang mit Adobe Acrobat Reader genutzt werden. Dazu verwenden Sie bitte unser Produkt directCONVERT 3.0.

Bitte beachten Sie, dass directLABEL NT nur auf den Betriebssystemen Windows NT4.0, Windows 2000 und Windows XP eingesetzt werden kann.

Falls Sie Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2003 oder Server 2008 verwenden, sollten Sie directCONVERT 3.0 verwenden.

Download directLABEL NT

™: Eingetragenes Warenzeichen der im Kontext benannten Hersteller.
Keywords: Text Druckertreiber für Windows NT XP 2000 NT4.0 NT4.x Drucker Treiber Ascii Printer Driver Text Ansi Oem Codepage Codepages Textdatei Textausgabe Text-Druckertreiber ASCII Datei txt asc ASCII-Druckertreiber Schlagwortindex Schlagwörter Ascii Drucker Schlagwort Suchbegriff Suchbegriffe Suchindex Index Schlüsselwort Schlüsselworte Schlüsselwortindex Charmap Zeichentabelle Text-Ausdruck Dokument Document Management System DMS
Neu: directCONVERT 4.0
Mit directCONVERT 4 setzen wir neue Maßstäbe. Das Konvertieren beliebiger Dokumente nach TIFF, PCX, BMP, JPEG und GIF ist mit dem integrierten Ausgangskorb noch einfacher geworden. Unterstützt werden Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Mehr...
Bilder per Mail senden?
Mit directVIEW können Sie nun ganz leicht Bilder per E-Mail versenden. Dabei achtet directVIEW immer auf das richtige Bildformat und wählt für Sie die optimale Komprimierung aus. Richtig praktisch sind die druckbaren HTML E-Mails. Dabei sieht der Empfänger das Bild sofort in seinem E-Mail Programm, ohne dass er die Datei öffnen muss. Mehr...
Mit DOS Programmen drucken?
Ältere MS-DOS Programme sind an vielen Stellen immer noch nicht wegzudenken. Allerdings sind kaum noch Drucker erhältlich, die die älteren Druckformate richtig unterstützen. Mit directESC können Sie die Druckdaten von Programmen die z.B. Epson ESC/P und IBM ProPrinter unterstützen auf modernen USB-Druckern ausgeben. Mehr...
Barcodes im Griff
Mit directBAR haben Sie alle Standard Barcodes fest im Griff. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihren Barcode erstellt und können ihn z.B. sofort über die Zwischenablage in Ihr Word-Dokument importiert. Mehr...
powered by m-sys.de
Keywords: NT, directLABEL, Text, Schlagwortindex, ASCII, Druckertreiber, Windows, Ausdruck, Datei, Dokument, Ausgabe, Drucker, Formatierung, DMS, Document, Druckauftrag, Druckausgabe, Management, Textdatei, Ansi, Datenbank nt directlabel