Kontakt Download Shop Schrift Drucken
Kontakt Download Shop Schrift Drucken

directPRINT

Bilder unter Windows professionell drucken

directPRINT druckt Raster - Bilder aus über 30 Formaten wie z.B. TIFF, GIF, BMP, JPEG, PCX und PDF auf beliebige Windows Drucker aus. In Qualität und Geschwindigkeit ist diese Lösung absolut herausragend .

directPRINT druckt zahlreiche Formate wie TIFF, JPEG, BMP als auch PDF-Dokumente auf beliebgen Microsoft Druckern aus. Dabei werden die Betriebssysteme Windows NT4.0™, Windows 2000™, Windows XP™, Windows Vista™ und Windows 2003-Server™ unterstützt. Die Druckqualität entspricht professionellen Anforderungen und übertrifft deutlich Qualität und Schnelligkeit vieler anderer kommerzieller Lösungen.

directPRINT wird von mehreren Systemhäusern erfolgreich eingesetzt und wird z.B. in professionelle Print Management Systeme der obersten Leistungsklasse integriert.

directPRINT beim Drucken
Bild1: directPRINT bei der Arbeit

Optimale Druckqualität und Systemauslastung

Hochwertige Resampling-Filter garantieren eine herausragende Druckqualität. directPRINT verwendet moderne und schnelle Verfahren und eignet sich damit auch für Anwendungen mit hohem Durchsatz. Ein integriertes Spooling-System sorgt bei größeren Druckaufträgen für eine gleichmäßige Systemauslastung.

directPRINT Demo Download

Integration in DMS und Plot Management Systeme

Durch volle Steuerbarkeit über die Kommandozeile ist eine einfache Integration in bestehende DMS (Dokument Management Systeme) bzw. EDM (Electronic Document Management) sowie Plot Management Systemen gewährleistet. Definieren Sie in der Oberfläche von directPRINT beliebig viele Presets und rufen Sie diese einfach per Kommandozeile auf. Zusätzlich kann jede Einstellung auch über die Kommandozeile beeinflußt werden.

Natürlich integriert sich directPRINT auch in den Windows - Explorer: Mit nur einem Mausklick können Sie nun Bilddateien optimal ausdrucken.

Landkarten 1:1 drucken

Führende Hersteller von Plot Mangement Systemen verwenden bereits seit Jahren erfolgreich directPRINT.

Landkarten und technische Zeichnungen

directPRINT ist eines der wenigen Programme, das einerseits Grafiken Best-Fit auf einer Seite plazieren kann und andererseits Landkarten, technische Zeichnungen und alle anderen maßstäblichen Dokumente 1:1 ausdrucken kann (Siehe rechts)

Eine zusätzliche freie Skalierung erlaubt auch das Drucken z.B. im Maßstab 2:1 oder 10:1.

Im maßstabsgerechten Modus vergleicht das Programm die physikalische Größe des zu druckenden Dokumentes mit den Eigenschaften des Druckers und berechnet daraus einen maßstabsgetreuen Ausdruck. Dies funktioniert mit Dokumenten unterschiedlicher Auflösung und Herkunft. Auch mit Grafikformate wie z.B. BMP oder GIF können maßstabsgerechte Ausdrucke erzeugt werden, obwohl die Dateien keine Angaben über die physikalische Größe (Auflösung) enthalten. Hier verwendet das Programm eine voreingestellte Auflösung.

directPRINT Demo Download

Dynamische Stempel

Mit directPRINT können beliebige Beschriftungen wie z.B. Stempel, Kopfzeilen oder das Druckdatum auf das Dokument gestempelt werden. Die Inhalte können automatisch mit Makros wie Dokumentname oder Druckdatum generiert oder in der Kommandozeile übergeben werden. Eine kleine und leicht zu hantierende Makrosprache erlaubt beliebig viele Beschriftungen auf einer Seite sowie pixelgenaue Positionierung.

Schriften können in beliebigen Windows Schriftarten definiert werden. Dabei können die Beschriftungen farbig, monochrom, transparent, überdeckend, outlined, vergrößert und rotiert ausgeführt werden.

Automatische Papierwahl

Reduzieren Sie Ihre Druckkosten, indem Sie immer auf das richtige Papier drucken. Vermeiden Sie komplett Fehldrucke z.B. durch falsche Einstellung des Papierformates.

Geben Sie einfach directPRINT für jeden Drucker eine Liste mit den aktivierten (geladenen) Papiergrößen vor. directPRINT untersucht das Dokument und verwendet dann automatisch die richtige Papiersorte. Falls gewünscht, werden die Dokumente auch gleich in die richtige Orientierung (Landscape/Portrait) gedreht. Findet directPRINT nicht die richtige Papiersorte, wird das Dokument entsprechend auf die nächste passende Papiergröße gebracht.

Großformatiges Drucken

Für großformatige Druckausgaben unterstützt directPRINT das sogenannte Banding. Dabei wird nicht der gesamte Druckauftrag auf einmal bearbeitet, sondern die Seite wird stückweise zum Drucker übertragen.

Dies schont Systemressourcen und macht das Drucken von großen Dokumenten unter Windows für viele Drucker überhaupt erst möglich.

directPRINT Demo Download

High-Speed ist das Ziel

directPRINT nutzt alle neuen Prozessormerkmale voll aus. Das Programm ist eines der wenigen am Markt verfügbaren RIP's die moderen Prozessorarchitekturen wie MMX voll unterstützen. Zusätzlich können Sie Einstellungen vornehmen, die Geschwindigkeit und Qualität an Ihre Vorstellungen anpassen.

Unterstützte Drucker

directPRINT unterstützt prinzipiell alle Drucker mit installiertem Windows - Druckertreiber und funktioniert mit allen Druckersprache wie PostScript, PCL und anderen. Mit directPRINT wurden bereits mehrere hundert Druckermodelle erfolgreich unterstützt.

Referenzprojekte können wir für folgende Kopierer- und Druckermodelle vorweisen:

  • OCÉ TDS4000, OCE TDS 6000, OCE 9400, ...
  • RICOH Aficio 2035, RICOH Aficio 3025, RICOH Aficio 3045, RICOH Aficio 2020 RICOH Aficio AP610N, RICOH Aficio MP3500, ...
  • Samsung ML-4600, ...
  • HP DesignJet 1055CM, HP DesignJet 730C, HP DeskJet 930C, ...
  • EPSON AcuLaser C900, ...

Auf einen Blick

  • Unterstützt alle Raster Windows Drucker.
  • Druckt TIFF, GIF, JPEG, PCX, BMP, ...
  • Vereint hohe Qualität mit hohem Durchsatz.
  • Als Shell integrierbar: Volle Steuerung über die Kommandozeile.
  • Umleitung der Ausgabe in Datei: Shell - Konverter.
  • Einfache Installation.
  • Druckt Landkarten und technische Zeichnungen im Maßstab 1:1 - oder einfach Best-Fit.
  • Wartungsvertrag möglich.
  • Für Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2000, Server 2003 und Server 2008.

Weitere Infos finden Sie in der Visual Tour, im FAQ und im Datenblatt.

directPRINT Demo Download
Neu: directCONVERT 4.0
Mit directCONVERT 4 setzen wir neue Maßstäbe. Das Konvertieren beliebiger Dokumente nach TIFF, PCX, BMP, JPEG und GIF ist mit dem integrierten Ausgangskorb noch einfacher geworden. Unterstützt werden Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Mehr...
Bilder per Mail senden?
Mit directVIEW können Sie nun ganz leicht Bilder per E-Mail versenden. Dabei achtet directVIEW immer auf das richtige Bildformat und wählt für Sie die optimale Komprimierung aus. Richtig praktisch sind die druckbaren HTML E-Mails. Dabei sieht der Empfänger das Bild sofort in seinem E-Mail Programm, ohne dass er die Datei öffnen muss. Mehr...
Mit DOS Programmen drucken?
Ältere MS-DOS Programme sind an vielen Stellen immer noch nicht wegzudenken. Allerdings sind kaum noch Drucker erhältlich, die die älteren Druckformate richtig unterstützen. Mit directESC können Sie die Druckdaten von Programmen die z.B. Epson ESC/P und IBM ProPrinter unterstützen auf modernen USB-Druckern ausgeben. Mehr...
Barcodes im Griff
Mit directBAR haben Sie alle Standard Barcodes fest im Griff. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihren Barcode erstellt und können ihn z.B. sofort über die Zwischenablage in Ihr Word-Dokument importiert. Mehr...
powered by m-sys.de
Keywords: directPRINT, Windows, Dokument, Drucken, Druckern, G4, Grafikausgabe, Resampling, Spooling, TIFF, print, printer, image, bilder directprint windows