Kontakt Download Shop Schrift Drucken
Kontakt Download Shop Schrift Drucken

Farbenlehre

Warum sieht ein Bild am Bildschirm besser aus als auf dem Ausdruck ?

Mit einem Scanner und einem Bildbearbeitungsprogramm können sehr schöne Ergebnisse auf dem Bildschirm produziert werden. Oft wird aber die mühevolle Arbeit durch die Ergebnisse des Ausdruckes enttäuscht. Die gedruckten Farben wirken matt und besitzen oft nur wenig Ähnlichkeit mit dem am Bildschirm angezeigten Original.

Hier wirken mehrere Faktoren zusammen:

  • Bildschirme, Scanner und Drucker verwenden unterschiedliche Farbmodelle. (RGB bzw. CMYK). Mehr...
  • Bildschirme haben einen höheren Farbenumfang (engl. Colorgamut). Mehr...
  • Die Farben in den Modellen RGB und CMYK sind nicht genormt. Mehr...
  • Die Umrechnung RGB nach CMYK kann nach verschiedenen Methoden erfolgen. Mehr...
  • Die meisten Drucker nähern Halbtöne durch Raster- und Dithertechnologien an. Mehr...
  • Das Druckmedium (Papiersorte) bestimmt den Farbeindruck.

Um eine verbesserte Farbausgabe zu erreichen, muss ein System zum Farbmanagement eingesetzt werden. Mehr zum Farbmanagement...

Farbwirkung

  • Wie wirken Farben auf den Menschen ? Die Pyschologie der Farben. Mehr...
Neu: directCONVERT 4.0
Mit directCONVERT 4 setzen wir neue Maßstäbe. Das Konvertieren beliebiger Dokumente nach TIFF, PCX, BMP, JPEG und GIF ist mit dem integrierten Ausgangskorb noch einfacher geworden. Unterstützt werden Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Mehr...
Bilder per Mail senden?
Mit directVIEW können Sie nun ganz leicht Bilder per E-Mail versenden. Dabei achtet directVIEW immer auf das richtige Bildformat und wählt für Sie die optimale Komprimierung aus. Richtig praktisch sind die druckbaren HTML E-Mails. Dabei sieht der Empfänger das Bild sofort in seinem E-Mail Programm, ohne dass er die Datei öffnen muss. Mehr...
Mit DOS Programmen drucken?
Ältere MS-DOS Programme sind an vielen Stellen immer noch nicht wegzudenken. Allerdings sind kaum noch Drucker erhältlich, die die älteren Druckformate richtig unterstützen. Mit directESC können Sie die Druckdaten von Programmen die z.B. Epson ESC/P und IBM ProPrinter unterstützen auf modernen USB-Druckern ausgeben. Mehr...
Barcodes im Griff
Mit directBAR haben Sie alle Standard Barcodes fest im Griff. Mit nur wenigen Klicks haben Sie Ihren Barcode erstellt und können ihn z.B. sofort über die Zwischenablage in Ihr Word-Dokument importiert. Mehr...
powered by m-sys.de
Keywords: Drucker, Farben, Farbmanagement drucker farben